Geographie -  mehr als nur Lagebeschreibung und Karten ausmalen


 Das Fach Geographie bietet die Möglichkeit, die Welt zu entdecken. Man schaut aus verschiedenen Perspektiven auf unseren Planeten und lernt u. a. topographische Aspekte kennen, setzt sich mit politischen Strukturen und Meinungenauseinander, versucht, die umweltpolitischen Probleme unserer Zeit zu beleuchten und regt somit zum bewussteren und auch nachhaltigerem Handeln an. 

0AC527AD 53B1 4D72 9A24 9719BBF0576D
In der Geographie geht es also immer um die Welt, in der wir leben. 

Die Materialien, die man in der Geographie nutzt, sind sehr vielfältig. Angefangen beim Atlas über den Globus bis hin zur Verwendung von  thematischen Karten, diversen Abbildungen, Diagrammen und Statistiken. Um etwas in der Welt zu bewegen, muss man sie erst einmal verstehen. Das gelingt u. a. durch die Beschäftigung mit eben diesen Materialien. Man erfasst deren Inhalte, erläutert sie und zieht im besten Fall Schlussfolgerungen. 

Im Zuge des Umzugs unserer Schule besteht nun auch die Möglichkeit der Nutzung diverser digitaler Medien.

Im Wahlpflichtbereich in Klasse 10 hat man an unserer Schule die Möglichkeit, sich in drei Unterrichtsstunden pro Woche mit Geographie zu befassen. Im Vordergrund stehen in diesem Jahrgang geographische Ordnungssysteme, die Ressourcen der Erde, Klimafragen, Nachhaltigkeit, Globalisierung und Europa in der Welt. Große Themen, die vor allem auch in Zeiten von Friday for Future die jungen Menschen unserer Zeit bewegen bzw. bewegen sollten, denn das Klima geht uns alle an. Auch die immer knapper werdenden Ressourcen sind ein Problem unserer Zeit, welches in Zukunft gelöst werden muss. Vielleicht können Sie, wenn Sie sich für den Zweiten Bildungsweg und das Fach Geographie entscheiden, in Zukunft sogar einen Betrag dazu leisten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.